Print-Logo Deutscher Zukunftspreis

Barriere-Freiheit

Leichte Sprache

Leichte SpracheHerzlich Willkommen
auf der Internet-Seite vom Deutschen Zukunftspreis!

Auf dieser Internet-Seite finden Sie viele Infos.
Viele Infos gibt es auch in Leichter Sprache.
Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen.

FrageHaben Sie Fragen zur Internet-Seite?
Hier können Sie lesen:

Was ist der Deutsche Zukunftspreis?
Der Deutsche Zukunftspreis
ist ein wichtiger Preis für die Wissenschaft und die Wirtschaft.
Der Bundes-Präsident vergibt den Deutschen Zukunftspreis.

  • Der Bundes-Präsident ist das Staats-Oberhaupt von Deutschland.
  • Der Bundes-Präsident
    vertritt Deutschland zum Beispiel in anderen Ländern.

Der Bundes-Präsident vergibt den Deutschen Zukunftspreis

an Forscher und Forscherinnen.

FachleuteDiese Forscher und Forscherinnen

haben an bestimmten Themen gearbeitet.
Bei diesen Arbeiten haben die Forscher
und Forscherinnen etwas Neues erfunden.
Damit wollen die Forscher und Forscherinnen

das Leben einfacher und besser machen.
Manche von den Arbeiten sind zum Beispiel gut für die Umwelt.
Andere Arbeiten machen zum Beispiel die Medizin besser.

Mit dem Deutschen Zukunftspreis will der Bundes-Präsident
die Forscher und Forscherinnen belohnen.
Die Arbeit von den Forschern und Forscherinnen

ist nämlich sehr wichtig.
Und die Arbeit ist oft sehr schwer.

DeutschlandDer Deutsche Zukunftspreis zeigt:
Es gibt in Deutschland
viele Forscher und Forscherinnen.
Diese Forscher und Forscherinnen
machen sehr wichtige Arbeit. 
Diese Arbeit muss man unterstützen.
Denn das ist wichtig
für die Zukunft von Deutschland.
Deshalb ist auch der Deutsche Zukunftspreis
sehr wichtig.

viel GeldDie Gewinner und Gewinnerinnen

vom Deutschen Zukunftspreis nennt man:
Preis-Träger und Preis-Trägerinnen.
Die Preis-Träger und Preis-Trägerinnen
bekommen zusammen mit dem Preis auch Geld.
Das sind 250 Tausend Euro.

 

Europäisches LS SymbolNetzwerk Logo
Büro für Leichte Sprache Iserlohn – Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gGmbH

© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013