Print-Logo Deutscher Zukunftspreis

1939 – 2020

Professor Dr. rer. nat. Hans Meixner

Portraitbild von Professor Dr. rer. nat. Hans Meixner

Wir trauern um Prof. Dr. rer. nat. Hans Meixner, der am 4. April 2020 verstarb. Professor Meixner erhielt 2005, gemeinsam mit seinen Kollegen Friedrich Boecking und Dr. Klaus Egger den Deutschen Zukunftspreis für ihr Projekt „Piezo-Injektoren: Neue Technik für saubere und sparsame Diesel- und Benzinmotoren“.

In einer Zeit als die Folgen einer immer stärker werdenden Motorisierung für die Umwelt längst nicht so präsent waren, sorgte das Team mit seinen Entwicklungen dafür, dass mit dieser Technologie weniger Kraftstoff gebraucht und die Schadstoff-Emissionen von Stickoxiden und Dieselpartikeln reduziert werden konnten. 

Auf die Frage, was ihn besonders auszeichne, antwortete er: „In meinen Augen ist es die Stetigkeit. Nicht heute dies und morgen das zu wollen". Genau diese Stetigkeit machte ihn zu einem visionären Innovator.

Mehr zum Team

Weitere News

Die Trophäe im Deutschen Museum in München

News • 05.01.2021

31. Januar 2021: Ende der Ausschreibungsrunde für die diesjährige Preisvergabe

News • 23.12.2020

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start für 2021. Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns in das neue Jahr mit Gelassenheit und positiver Energie beginnen!

16.12.2020

Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag gehen an Dr.-Ing. Christhard Deter

Deutscher Zukunftspreis Rückblick 2020

News • 08.12.2020

Tag der Entscheidung: Deutscher Zukunftspreis 2020 - Rückblick

Lichtblick Aufruf Schloss Bellevue

News • 02.12.2020

Bundespräsident Steinmeier lässt das Schloss Bellevue in Berlin vom 15. bis 17. Dezember als künstlerischen "Lichtblick" erstrahlen.

Zur DZPWelt