Print-Logo Deutscher Zukunftspreis

Barriere-Freiheit

Leichte Sprache

Team 3
Häuser besser dämmen:
Mit Glas-Kugeln

Team 3So heißen die Forscher in Team 3:

  • Friedbert Scharfe
  • Prof. Dr. Thorsten Gerdes
  • Dr. Klaus Hintzer
    • Prof. ist die Abkürzung für Professor.
      Dr. ist die Abkürzung für Doktor.

Die Forscher in Team 3 haben heraus-gefunden:
So kann man Häuser besser dämmen.

  • Dämmen heißt:
    Man klebt etwas außen und innen an die Wände vom Haus.
    Dann bleibt es wärmer im Haus.
    Und man muss weniger heizen.

Beim Heizen entsteht fast immer CO 2.
CO 2 ist ein Teil von Luft.
Aber es darf nur ganz wenig CO 2 in die Luft kommen.
Sonst machen wir Menschen einen Klima-Wandel auf der Erde.
Klima-Wandel heißt:
Es wird auf der Erde langsam immer heißer.
Irgendwann ist es dann zu heiß.
Danach können wir nicht mehr gut auf der Erde leben.

Aber wir können etwas gegen den Klima-Wandel tun.
Wir können zum Beispiel unsere Häuser dämmen.
Dann müssen wir weniger heizen.
Und dann ist es trotzdem warm genug im Haus.

Glaskugeln auf matter OberflächeDie Forscher von Team 3 haben entdeckt:
Man kann Häuser
mit winzigen Glas-Kugeln dämmen.
Die Glas-Kugeln sind hohl.
Bauarbeiter mischen die Glas-Kugeln mit einem Klebstoff.
Auftrag Spritzdämmung, RobotikDanach blasen die Bauarbeiter

diese Mischung mit Luft an die Wände von Häusern.
Dann bleiben die Glas-Kugeln
an den Wänden von den Häusern kleben.
Wichtig ist auch:
Spritzdämmung, stark haftend, Haftverbund, SchwerkraftBeim Herstellen von dem Klebstoff
soll kein CO 2 entstehen.
Darum haben die Forscher
auch einen neuen Klebstoff erfunden.
Dieser neue Klebstoff erzeugt fast kein CO 2.

Wir haben auch früher schon Häuser gedämmt.
Aber wir haben dafür andere Dinge benutzt.
Warum sind die Glas-Kugeln besser als diese anderen Dinge?
Manchmal braucht man ein Haus nicht mehr.
Dann zerstört man das Haus.
Aber das Glas von den Kugeln kann man danach wieder benutzen.
Man kann aus dem Glas wieder etwas anderes herstellen.

Eine Firma stellt die Glas-Kugeln her.
Darum können Menschen ihre Häuser
jetzt schon mit den Glas-Kugeln dämmen.
Aber noch mehr Menschen
sollen die Glas-Kugeln nutzen können.
Deshalb will die Firma mehr Glas-Kugeln herstellen.
Darum braucht die Firma mehr Arbeiter.
Die Arbeiter sollen mehr Glas-Kugeln herstellen.
Und die Arbeiter sollen Häuser mit Glas-Kugeln dämmen.
Darum hat die Firma bald neue Arbeiter.
Diese Arbeiter haben dann einen guten Arbeits-Platz.

  • Das heißt:
    Die Arbeiter bekommen genug Geld für die Arbeit.
    Darum können die Arbeiter damit alles gut bezahlen.
    Zum Beispiel ihr Essen.
    Oder Ihre Wohnung.

Kurz gesagt:
Die Erfindung von den Forschern in Team 3 ist wichtig.
Denn die Forscher haben gezeigt:
So können wir Häuser mit Glas-Kugeln besser dämmen.
Dann müssen wir weniger heizen.
Das hilft gegen den Klima-Wandel.
Und mehr Menschen haben bald einen guten Arbeitsplatz.
Diese Menschen bauen die Glas-Kugeln.
Und diese Menschen dämmen Häuser mit den Glas-Kugeln.

 

Europäisches LS SymbolNetzwerk Logo
Büro für Leichte Sprache Iserlohn – Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen gGmbH