Preisträger 1999

1999 wurden Prof. Dr. rer. nat. Peter Gruss und Prof. Dr. rer. nat. Herbert Jäckle vom Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie, Göttingen, für die hervorragende naturwissenschaftliche und technische Innovation “Molekularbiologische Verfahren für innovative Therapien: Entwicklungsbiologie als Basis innovativer Therapien zur Behandlung von Krankheiten“ mit dem Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation ausgezeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen
Einverstanden