Deutscher Zukunftspreis 2013: Die Entscheidung der Jury fällt am 4. Dezember

Endrunde zum Deutschen Zukunftspreis 2013. Die Jury wählt in einem strengen, mehrstufigen Verfahren, wer sich zum „Kreis der Besten“ des Preises des Bundespräsidenten für Technik und Innovation zählen darf. In einer weiten Sitzung
- erst am Tag der Preisverleihung - bestimmt die Jury den Preisträger.

Die Kriterien, die die Arbeit der Jury bestimmen, erläutert der Juryvorsitzende
Prof. Dr. Ferdi Schüth im Video.

So bleibt es spannend bis zum letzten Moment: Bundespräsident Joachim Gauck verkündet das Ergebnis in der festlichen Veranstaltung am Abend und verleiht den Deutschen Zukunftspreis an das Siegerteam 2013.

Die Preisverleihung zum Deutschen Zukunftspreis am 4. Dezember 2013 ist per Livestream ab 18.00 Uhr zu erleben, die Übertragung der Veranstaltung erfolgt um 22.30 Uhr im ZDF.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen
Einverstanden