Leitfaden zur Ausschreibung

Ein Projekt kann die Zulassung zur Auswahlrunde nur erlangen, wenn es die in den Statuten vorgeschriebenen Kriterien erfüllt. Wesentlich sind innovative Leistung, die Patentfähigkeit und die bereits erzielte oder sich abzeichnenden Umsetzung, die langfristig auch zu Schaffung von Arbeitsplätzen führen muss. Dieser Leitfaden hilft, die für eine Beteiligung notwendigen Unterlagen zusammenzustellen.

Der gesamte Vorschlag sollte 10 Seiten nicht überschreiten und nur bei einer vorschlagsberechtigten Institution eingereicht werden.

  1. Thema
    Kurzer, allgemein verständlicher Titel

  2. Personelle Angaben zu den Vorgeschlagenen
    Bei Einzelpersonen:
    • Name, Titel, Position
    • Postanschrift, Telefon, Telefax, E-mail-Adresse
    • Lebenslauf
    Bei Personengruppen:
    Benennung eines Sprechers bzw. einer Sprecherin sowie bis zu zwei weitere Personen
    • Namen, Titel, Positionen
    • Postanschrift(en), Telefon, Telefax, E-mail-Adressen
    • Lebensläufe
  3. Kurze, allgemein verständliche Beschreibung (eine Seite)
    der technischen, ingenieur- bzw. naturwissenschaftlichen Leistung einschließlich ihrer Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft, auch unter dem Gesichtspunkt ihrer Wirkung auf das öffentliche Bewusstsein (vgl. auch Preisstatut Ziff. 2, 2.-4.Spiegelstrich).

  4. Exakte Darstellung der der Leistung zugrunde liegenden Inventionen und Innovationen
    • Was ist das Neue, Herausragende und Alleinstellungsmerkmal der Leistung?
    • Für welche Problemlage wurde eine Lösung entwickelt?
    • Wie ist der internationale Stand der Technik des Wissens und der Umsetzung in dem beschriebenen Innovationsbereich?
    • Welche Patente wurden im Rahmen der Innovation angemeldet? (Bitte Liste der Patente unter Nennung der Erfinder beifügen)
    • Welche Veröffentlichungen stützen die Innovation?
    • Welche Konkurrenzentwicklungen gibt es auf dem Markt? (Bitte detailliert darstellen)
    • Welches konkrete Marktpotenzial hat die Innovation?
    • Gibt es für die Markteinführung einen Businessplan? (Bitte beifügen, mit quantitativen Angaben)
    • Welche Anwendungen und Zukunftsperspektiven lassen sich aus der Innovation entwickeln?
    • Bei Vorschlägen aus den Bereichen Medizin, Medizintechnik und Pharmazie: Voraussetzung für eine Behandlung des Vorschlags ist die Vorlage einer Zulassung für das vorgestellte Produkt.
  5. Wissenschaftlich-technische Reputation des Vorgeschlagenen
    Liste ausgewählter relevanter Veröffentlichungen, Vorträge, Mitwirkungen in Fachgesellschaften u. ä., Preise.